(Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel

Birgit Jaeckel Ð 6 Read

Die Druidin

Read Die Druidin ò PDF, eBook or Kindle ePUB M Haus des einflussreichen Caran sucht sie Zuflucht Dieser nimmt sie freundlich auf denn er ahnt nicht dass Talia die Tochter ist die er einst. I loved this book so much As a German language and literature student this was so interesting to me for the historical aspect of the book as wellThis book was uite refreshing as there is not a lot of books as far as I know about the Celts and old German folks And the main character being able to see and touch souls was something new for me as wellSo Talia is a young woman from a south German folk who discovers she can see touch and affect other people s souls Because of her gift people are both afraid and intrigued of her but the Druids also want to use her gift to their advantage and keep her and other people safe from herself When she overhears plans the Druids have for her she uses her chance and escapes with an army of Northern men Ironically she flees to Old Town where her father lives The father who ordered her murder when she was just a newborn and also the most powerful person in Old Town Talia has to deal with a lot of stuff her hatred towards her father problems with the Druids ongoing war threats people being scared of her gift and the gift itselfEasy 55SPOILERS AHEADI loved Talia I loved that she was flawed which made her a heroine with a twist Usually female main characters are perfect but they don t see it and they can do everything and blahblah but Talia was an outcast almost her entire life and even after she saved Old Town by herself she was being hated and feared Also the love of her life left her because he was married she got raped and left pregnant and a single mom What I liked the most is that she remained human with flaws not growing into a superhero

Summary Die Druidin

Read Die Druidin ò PDF, eBook or Kindle ePUB Zu töten befahl und die ihn deshalb hasst Als der Vater in Lebensgefahr gerät steht die junge Frau vor der schwersten Entscheidung ihres Lebe. Die junge Talia lebt bei ihrer Ziehmutter Vebromara die bereits alt ist und das junge M dchen dr ngt ihren noch lebenden Vater ausfindig zu machen oder wenigstens die Familie ihrer Mutter damit sie nach Vebromaras Tod nicht als Sippenlose leben muss Doch Talia hasst ihren Vater da dieser kurz nach ihrer Geburt befahl sie zu t ten Das ist alles was sie wei Doch das ist nicht das einzige Besondere an Talia sie besitzt sie F higkeit die Seelen anderer zu sehen wenn sie sie ber hrt eine m chtige Gabe die besonders der Druide Ientus f r sich gewinnen willZu eben jener Zeit befindet sich auch eine Gruppe von S ldnern in Talias Dorf mit ihnen ihr Anf hrer Atharic den Talia nicht zum letzten Mal gesehen haben wirdIhre Wege f hren sie nach Alte Stadt und letztlich wird sie doch im Haushalt ihres Vaters angestelltdie ist nur der Beginn einer Serie einschneidender Ereignisse die das Leben aller geh rig auf den Kopf stellt Ich m chte sie auch gar nicht weiter benennen um nicht zu viel zu verraten Denn leider ist einiges davon sehr schnell vorauszusehen man berlebt wenige berraschungen innerhalb der Geschichte wenngleich sie nicht komplett fehlenDie Geschichte beschr nkt sich nicht auf die Sicht einer einzigen Person sie wechselt von Talia zu Atharic oder Caran obgleich Talia nach wie vor die Hauptperson ist und der Fokus somit auf ihr liegt Dies erm glicht ein schnelles Wechseln das manchmal n tig ist einige unvorhersehbare Wendungen sind nicht zuletzt der interessanten Erz hlweise der Autorin zu verdanken Oft springt die Geschichte weiter Die Erz hlung stoppt an einem Punkt in der Handlung und setzt dann einige Stunden Tage und manchmal sogar Jahre sp ter wieder ein Im Nachhinein erf hrt der Leser was dann noch geschehen ist Diese Art des Erz hlens gibt dem Buch einen au erordentlichen Reiz doch leider verliert sich das zum Ende hin wieder ein wenig Dummerweise wird dabei auch genau die Zeit bersprungen in der Talia ihre Gabe zu beherrschen lernt sodass sich diese ein wenig verliertOhnehin wirkt der Schluss weniger gelungen als der Anfang Einige Charaktere wirken teilweise etwas erzwungen handeln unlogisch oder seltsam Das Ende wirkt ein wenig lasch wenn man den Ernst der Lage betrachtet Alte Stadt ist von Feinden umzingelt das Heer jedoch hat sich einige Tagesritte weiter weg stationiert und k mpft dort gegen andere Eindringlinge Eigentlich erwartet man etwas Spektakul res das geschieht zwar auch aber es ist eben etwas Klein Spektakul res und dass danach alles fallen gelassen wird ist schade Scheinbar wollte die Autorin dem Leser ein zufriedenstellendes Ende schaffen doch mich hat es leider entt uscht auch wenn ich mich f r die Protagonisten freue Es passt leider nicht ganz zu dem was zuvor geschehen istDennoch muss man dem Geschehen zugute halten dass das Drumherum u erst realistisch und nachvollziehbar kreiert wurde was dem Ende doch noch einige Plupunkte bringtDer Schreibstil der Autorin ist in Ordnung nicht schlecht aber auch nicht herausragend Zufriedenstellend trifft es wohl am bestenLeider mangelt es dem Buch ein wenig an Extras Zwar gibt es ein Personenregister und auch eine bersicht der Orte und St mme jener Zeit und auch eine Karte befindet sich im Buch Leider wurde diese so ung nstig gedruckt dass der Mittelteil einfach fehlt au erdem h tte ich mir Kennzeichnungen f r die Routen verschiedener St mme die in dem Buch eine Rolle spielen gew nscht um eine genauere Vorstellung davon zu bekommen Und f r die Sprachf chse unter uns w ren sicherlich ein paar Hinweise zum Wort Kimbern nett gewesen denn es wird innerhalb des Buches immer irgendwie anders dekliniert was heillos verwirrt Mal ist es der Kimbern dann der Kimber Das sind kleine Makel die nicht h tten sein m ssen ebenso wie die unsch nen Versorgungs Wagen auf Seite 512 oder Atharics mathematischer Fauxpas als ein Bote von vierhundert Verr tern spricht Atharic pl tzlich aber von f nfzig sprichtDennoch wei Die Druidin stellenweise sehr zu fesseln auch wenn mir der Titel nach wie vor schleierhaft ist das Talia nun einmal keine Druidin ist und stellt deswegen ein ordentliches Deb t dar Deswegen gebe ich dem Buch f r meinen Teil drei von f nf Sternen man kann es durchaus lesen aber ein wirkliches Muss ist es nicht Dennoch freue ich mich auf den zweiten TeilWas vielleicht noch zu erw hnen ist ist das sch ne Cover Auch wenn man es auf dem Bild nicht sehen kann der Hintergrund ist wundersh n mit blau gr n schwarz gelben Strukturen gescm ckt daf r ein gro es Lob

review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel

Read Die Druidin ò PDF, eBook or Kindle ePUB 120 v Chr südlich der Donau Die junge Talia besitzt eine geheimnisvolle Gabedie machtbesessene Druiden nur zu gerne für sich nutzen würden I. mmmmmh in hindsight now i find it uite stereotypical it had an original idea and i liked it seeing souls and manipulating it neat the style was uite good and it had lots of events happening one after the other so never boring the male characters on the good side were dishy imagine that a man with all teeth at about 100 BC not bad and the ones on the bad side correspondingly evil there were some good lines and some outspokenness about men piss and rather graphic about some sex but it still did not cover up the fact that it still read like one of many womanly historical novels that said at least it s not an historical time often written about and i felt it was all plausible because i don t know better anywaybut still three stars because it was good to read and had nice ideas but it reminded me too much of other trivial historical novels aimed at women with their hot clever dedicated full teethed male leads and strong female characters going on different journeys adventures to find their men a purpose protect themselves from undesirable marriage their family etc


6 thoughts on “(Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel

  1. says: (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel Birgit Jaeckel Ð 6 Read review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel

    (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel Birgit Jaeckel Ð 6 Read review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel mmmmmh in hindsight now i find it uite stereotypical it had an original idea and i liked it seeing souls and manipulating it neat the style was uite good and it had lots of events happening one after the other so n

  2. says: Birgit Jaeckel Ð 6 Read review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel

    Summary Die Druidin Birgit Jaeckel Ð 6 Read review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel I loved this book so much As a German language and literature student this was so interesting to me for the historical aspect of the book as wellThis book was uite refreshing as there is not a lot of books as far as I kno

  3. says: (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel Birgit Jaeckel Ð 6 Read Summary Die Druidin

    (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel Die junge Talia lebt bei ihrer Ziehmutter Vebromara die bereits alt ist und das junge Mädchen drängt ihren noch lebenden Vater ausfindig zu machen oder wenigstens die Familie ihrer Mutter damit sie nach Vebromaras Tod nicht als Sippenlose leben muss Doch Talia hasst ihren Vater da dieser kurz nach ihrer Geburt befahl sie zu töten Das ist alles was sie weißDoch das ist nicht das einzige Besondere an Talia; sie besitzt sie Fähigkeit die

  4. says: (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel

    (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel KlappentextSüddeutschland 120 vor Beginn der Zeitrechnung Thalia wächst als Waise unter Druiden auf wo sie die Heilkunst erlernt Bald entdeckt sie ihre Fähigkeit in die Seelen der Menschen zu sehen und diese vor Schrecklichem zu bewahren Verfolgt von der Druidin ihres Clans muss Thalia in die Alte Stadt zum mächtigen Caran fliehen Wird er sie beschützen könnenMeine MeinungBirgit Jaeckel entführt den Leser in ihre

  5. says: (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel

    review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel Easy and interesting read Interesting take on German history and the connection between reality and fantasy

  6. says: (Die Druidin) [PDF NEW] ¾ Birgit Jaeckel Birgit Jaeckel Ð 6 Read Summary Die Druidin

    Summary Die Druidin review ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB Ð Birgit Jaeckel Birgit Jaeckel Ð 6 Read Schöne Belletristik die einen gut in die vergangene Zeit 120vuZ versetzen kann Nicht richtig packend oder gut in Erinnerung bleibend aber trotzdem gern gelesen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *